Helfer-Fest zur Faustball-EM

Liebe Helferinnen und Helfer bei der Faustball-EM 2018,

die großartige Unterstützung durch euch alle hat mit zum guten Gelingen der Faustball-Europameisterschaft in Adelmannsfelden beigetragen. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich und laden euch alle Helfer zum „Helferfest“ ein: 

Termin: Samstag 17.11.18
Ort: „Otto-Ulmer-Halle“
Beginn: 18:00 Uhr

Bei einem gemeinsamen Abendessen wollen wir mit Bildern und einem Film nochmals auf diese großartige Veranstaltung zurückblicken.

Wir bitten euch, diese Information auch an die Helfer die kein Gemeindeblatt beziehen weiterzugeben. Alle Helfer/Teilnehmer sollen bitte ihr grünes T-Shirt für ein gemeinsames Gruppenfoto anziehen (da wir mit dem Foto beginnen bitte pünktlich sein).

Auf einen gemütlichen Abend freut sich

TSV Adelmannsfelden  1924 e.V.                                                                

Uwe Berroth                          Hermann Bäuerle
Vorstand TSV                         Vorsitzender Organisationskomitee

Wein- und Vereinsabend 2018

Quelle: Schwäbisch Post vom 29.10.2018

Bericht zur Faustball-EM 2018

Quelle: Schwäbisch Post vom 28.08.2018

Bericht der Jahreshauptversammlung 2018

Quelle: Schwäbisch Post vom 17.04.2018

Fair-Play wird belohnt

Quelle: Ipf- und Jagstzeitung vom 07.11.2017

Wein- und Vereinsabend 2017

Quelle: Ipf- und Jagstzeitung vom 30.10.2017

Leon Hofmann erhält WFV Fair-Play-Preis

Quelle: Schwäbisch Post vom 08.08.2017

Fußballer sichern sich die Meisterschaft

Fast 40 Jahre musste die Fußballabteilung auf diesen Tag warten. In der Saison 1979/80 stiegen die Adelmannsfelder Kicker letztmalig auf, damals noch in die Bezirksliga. Seit dem 14.05.2017 ist es wieder soweit: Bereits am viertletzten Spieltag stand die Meisterschaft in der Kreisliga B III und damit verbunden der Aufstieg in die Kreisliga A II fest. Nach mehr als 20 Jahren verlässt der TSV damit wieder die Niederungen der B-Klasse und freut sich auf tolle Begegnungen in der neuen Spielklasse. Wir gratulieren unseren erfolgreichen Fußballern um ihr Trainerduo Bernd Landwehr und Paul Bernlöhr!